Kurzreisen Harz

Busreisen in den Harz

Busreisen durch den Harz – geschichtsträchtige Orte und schöne Berglandschaften

Der Harz ist bekannt für eine beeindruckende Naturlandschaft, herzhafte Gastronomie und sehenswerte Städte und Orte.
Sie können das Harz auf einer Busreise näher kennen lernen und verschiedene Sehenswürdigkeiten und Attraktionen besichtigen. Es stehen Busreisen mit verschiedenen Themenschwerpunkten zur Verfügung. Beispielsweise werden Busreisen für besonders Kulturinteressierte organisiert und Sie können historische Sehenswürdigkeiten und Orte besichtigen. Ein Beispiel dafür ist das Kyffhäusdenkmal in Quedlinburg sowie der Rest der Stadt selbst. Sie können auf einer Stadtführung Interessantes über die Geschichte dieses Ortes erfahren.

Busreisen Harz

Busreise Harz

Zahlreiche Busreisen in den Harz finden Sie hier:

Busreisen in den Harz



Weitere Reiseziele, die auf einer Busreise im  Harz gerne angefahren werden sind Wernigerode und Brocken. In Wernigerode werden Sie ebenfalls über die Besonderheiten der Stadt aufgeklärt und können einen Nachmittag in dieser schönen Umgebung verbringen. Der Brocken ist eines der absoluten Highlights im Harz und somit auch meist im Programm von Busreisen enthalten. Sie können auf dem Brocken wandern und vom Gipfel  aus den Blick in die wunderschöne und natürliche  Umgebung genießen. Den Gipfel des Brocken erreichen Sie mit einer denkmalgeschützen Schmalspurbahn.

Im Harz findet man auch allerlei Geheimnisvolles und Mystisches sowie Hexenplätze und Orte, an denen zur Zeit der Hexenverbrennung einige unschuldiger Frauen ihr Leben verloren haben. Ein solcher Schauplatz ist Thale. Von diesem Ort aus kann man mit einer Kabinenseilbahn auf den so genannten Hexenplatz fahren. Dort werden Führungen von einer Hexe angeboten und Sie können auch ein „Hexengsöff“ zu sich nehmen und sich in die Künste der Hexerei einführen lassen.

Auf einer Harzrundfahrt ist auch die Stadt Bad Harzburg sehr beliebt und viel besucht. Ebenso die Stadt des berühmten Rattenfängers wird gerne auf Kurzreisen besucht. Die Stadt Hameln ist vor allem durch die Erzählung des Rattenfängers bekannt geworden, jedoch gibt es hier noch viel mehr zu erfahren. Beispielswiese ein Besuch in einem der Fachwerkhäuser oder einer der Bauten aus der Weserrenaissance ist durchaus interessant.

Die Stadt Goslar können Sie ebenfalls im Rahmen einer Busreise besuchen. Die Stadt wird durch ihre prunkvollen Bauten und vielen Sehenswürdigkeiten auch gerne als nordisches Rom bezeichnet. Sie können auch diese schöne  Stadt und seine Schätze auf einem Stadtrundgange kennenlernen.

Die Organisatoren der Busreisen in den Harz organisieren für Sie die Hin- und Rückfahrt sowie die verschiedenen Ausflüge und das Freizeitprogramm. Es wird für Sie die Unterkunft in komfortablen Hotels mit Verpflegung wie Frühstück oder Halbpension gebucht.

Busreisen sind eine gute Alternative um die interessantesten Orte und Stäte im Harz besuchen zu können. Die Reisen finden in der Regel mit modernen und komfortablen Reisebussen statt.
Busreisen sind eine preiswerte Art und Weise um die schöne Region Harz zu entdecken.